Das war es dann wohl…

Leider nicht mehr zu retten, der 1975 Ford Taunus L mit dem 1,3 Liter OHC Motor.

Dieser modenagrüne Ford Taunus stand die letzten Jahrzehnte im Freien und war das Zuhause mehrere Mäuse und Eichhörnchen. Die meisten Wallnüsse waren im Motorraum und den Lüftungsrohren versteckt…

Ups…was tropft denn da?

So ein alter Ford ist immer wieder für eine Überraschung gut. Erst recht wenn der Ford Taunus May Turbo mit dem 2,3 Liter V6 Motor an seine chemische Grenze geht. Gerade abgestellt und zufällig und zum Glück rechtzeitig gesehen. Und das an einem Samstagmorgen. Aber kein Problem für den Ersatzteilhändler Car in Kempen, der viele Ford Ersatzteile vorrätig hat.

Normalerweise reißt mindestens immer eine Schraube ab beim demontieren der alten Wasserpumpe, doch dieses Mal blieb mir das Gluck treu und es lief alles reibungslos.